Herzlich willkommen!

Aktuelle Informationen zum Restaurantbetrieb in Bezug auf  "Corona":

Die Bundesregierung hat die Richtlinien bezüglich der Erweiterung der am 12. März beschlossenen Leitlinien zur Beschränkung sozialer Kontakte mit Datum 22.3.2020 angepasst. Darin heißt es unter anderem:

Gastronomiebetriebe werden geschlossen. Davon ausgenommen ist die Lieferung und Abholung mitnahmefähiger Speisen für den Verzehr zu Hause.

Die neuen Regelungen gelten ab Montag, 23. März 2020, 00.00 Uhr, bis auf Weiteres.

Liebe Gäste, aus diesen Gründen bieten wir Ihnen täglich einen Abhol- und Lieferservice in den folgenden Zeiten an:

11:00 Uhr bis 14:00 Uhr (Bestellung ab 10:30 Uhr)
und
17:00 Uhr bis 19:00 Uhr (Bestellungen ab 16:00 Uhr) an.

Für die Lieferungen gilt ein Mindestbestellwert von 25,- EUR.

Hier geht's zur unserer Karte.

Mit freundlichen Grüßen

Euer Team vom Lindenweiler

Bleiben Sie gesund!


Bitte beachten Sie auch unser Osterangebot.


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Wir begrüßen Sie herzlich im Hotel & Gasthaus "Zum Lindenweiler".

 

Zu den Vorzügen unseres familiengeführten Hotels gehören seine
ruhige Lage in grüner Umgebung sowie seine sehr gute Erreichbarkeit.

Ob mit dem Auto oder mit der Bahn, Sie sind in wenigen Minuten im Zentrum von Magdeburg.

Auch die Autobahn ist innerhalb weniger Minuten erreichbar.

Übernachten, Konferenzen, Feiern - Sie können sich bei uns wohl fühlen!

Ein eigenes Restaurant bietet Ihnen geschmackvoll zubereitete lokale Spezialitäten.

Informieren Sie sich auf unserer Webseite über unser umfangreiches Angebot. Wir freuen uns auf Sie!

Unser Betrieb ist Mitglied im Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA)

Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) ist der Branchenverband der Hoteliers und Gastronomen in Deutschland. Hinter dem DEHOGA steht mit dem Gastgewerbe ein starkes Stück mittelständischer Wirtschaft:

Über eine Million Beschäftigte und fast 90.000 Auszubildende in mehr als 230 .000 Betrieben erwirtschaften einen Jahresnettoumsatz von  knapp 60 Milliarden Euro.